Dipl.-Ing. Thomas Wäscher, IBW
Energie- und Verfahrenstechnik

MSR-E-Technik

Eine verfahrenstechnische Anlage kann nur so gut sein, wie das dazugehörende mess- und regeltechnische Konzept.
Genauso wichtig wie beispielsweise die richtige örtliche Auswahl der Meßstellen und die Messbereiche und Reaktionszeiten der Meßaufnehmer sind die optimale Anpassung der Regelparameter sowie der Stellglieder an die gewünschte verfahrenstechnische Funktion. Weiterhin wird die Betriebssicherheit einer Anlage wesentlich von der richtigen Auswahl und Programmierung schnell reagierender mess- und regeltechnischer Komponenten bestimmt.

Wir realisieren zusammen mit einem kompetenten Partner der Meß- und Regeltechnik und des Schaltschrankbaus maßgeschneiderte elektrotechnische Lösungen für Ihre Anlagen.

Wie häufig in der Praxis verlangt, werden sowohl Insellösungen als auch Einbindungen in vorhandene Industrie- und Gebäudeautomationssysteme ausgeführt.

Speziell stehen wir Ihnen mit folgenden Leistungen zur Verfügung:


  •  Erstellung elektrotechnischer Konzepte, Vorplanungen und  Pflichtenhefte


  • Erstellung der Meßstellen-, Geräte- und Verbraucherlisten


  • die gesamte elektotechnische Detailplanung, wie Stromlaufpläne, Schaltschrankaufbau


  • Logik- und Funktionspläne, SPS-Programme incl. Visualisierung


  • Schaltschrankbau nach DIN EN 60439-1, TSK u. PSK


  • vor-Ort-Montage der Feldgeräte, Verkabelungen und Schaltschränke


  • Anlagen-Einregulierung und Abnahmemessungen